Home   Skiclub Eggishorn   Unsere Fahrer   Training     Resultate   Jahresprogramm   Fotogalerie   Sponsoren   Kontakt   Links  
   
 
Wir über uns | Vorstand | Ehrenmitglieder | Mitgliedschaft | UKO
 

Von der Gründung des Sportvereins bis zum 60jährigen Jubiläum 1995
1962 schlosssen sich der KTV und der SC Eggishorn zum Sportverein Fiesch zusammen. Viele Oberwalliser
und Walliser Titel in der Leichtathletik gingen damals an den KTV-Fiesch. Neben der Ausübung der Leichtathletik
fanden im Sommer und Winter verschiedene Bergtouren statt. In den Jahren 1963-1966 wurden unter der Leitung
von Walter Russi jun. die ersten Skilager im Rahmen des damaligen Vorunterrichtes durchgeführt.
Mit dem Bau der 1. Sektion der LFE verlor der KTV immer mehr an Bedeutung, Skifahren und Skirennen waren
Trumpf. Aus dem Sportverein wurde 1967 der Skiclub und aus dem KTV trat man 1978 aus.

 

Der SC Eggishorn organisierte Rennen über Rennen, und bald gehörten die
Mitglieder Albrecht Bernhard, Volken Kilian, Walpen Martin, Bortis Mario,
Burgener Bernhard und Albrecht Barbara zu den meistgenannten Regionalfahrern,
die Titel um Titel für den Skiclub Eggishorn errangen.
Zu Ehren kam der SC Eggishorn im Oberwalliser Cup und Walliser Cup durch die
Herren Albrecht Bernhard, Volken Kilian, Walpen Martin und Albrecht Barbara.
Nicht vergessen sind die Titel an Schweizer und Walliser Skilehrermeisterschaften
durch Volken Kilian. Wir freuten uns über die Erfolge von Bortis Michel, der 1993
und 1994 bis in den Weltcup vorgedrungen ist.


Einen der Höhepunkte der jüngeren Vereinsgeschichte bildete das 50jährige Jubiläum, welches 1984 unter dem
Präsidenten Volken Kilian durchgeführt wurde.
Waren die 70er Jahre die Zeit der Organisation von Grossanlässen wie der Schweizer Skimeisterschaften der
Herren 1976 oder der Junioren Schweizermeisterschaft, dem Ostermontagriesenslalom, Oberwalliser- und
Wallisercuprennen, Walliser Skimeisterschaften, so besann man sich in den letzten Jahren vermehrt auf regionale
Anlässe zurück, z. B. die Gommerschülermeisterschaft, das Clubrennen und den Fieschercup.

mehr >